Radio RZ.1 sendete als Messeradio auf 94,8 MHz Veröffentlicht am 09. Jun. 2011 von JB unter Deutschland Mit der Zuteilung der UKW-Frequenz 94,8 durch die Medienanstalt Hamburg Schleswig- Holstein hat sich für Webradiobetreiber Roland Michels ein Traum erfüllt. Raus aus dem Netz und rauf auf eine terrestrische Frequenz, zwar nur für die drei Tage während der 17. Möllner Wirtschaftsschau, aber aller Anfang ist schwer (und oft auch klein). Nach viel Planung und Vorbereitung startete Radio RZ.1 auf 94,8 MHz, abgestrahlt von einem Mast der E.ON-Hanse, einem der Sponsoren. Mölln und Umland war voll mit Plakaten. Am Freitag, 3. Juni, ging es morgens um 7 Uhr los mit Mike Schneider (Ex-alster radio) und der 90er Radio Show. Der blieb allerdings um 10 Uhr am Mischpult in Halle B, Stand 7 sitzen und moderierte bis 18 Uhr durch. Mike Schneider: „Ich wollte eigentlich nie wieder tägliche 6-Stunden-Schichten machen. Jetzt war’s sogar mehr. Aber ohne Formatvorgaben a la Dudelfunk (außer festen Werbeblöcken) kann ich nicht Nein sagen!” Sender-Chef Roland Michels ist aus der Puste und happy: „Das Radio RZ.1 Messeradio zur 17. Möllner Wirtschaftsschau auf UKW 94,8 war ein voller Erfolg. Die Hörer, quer durch alle Altersschichten, waren begeistert, vor allem von den lokalen Inhalten des Senders, dem Musikprogramm und den Moderatoren, die so erfrischend anders und natürlich klangen. Das Team von Radio RZ 1 Impressum